Nurka Casanova©

Interkulturelle Kompetenz

 

Der Umgang mit Differenz und Vielfalt ist zu einer zentralen Herausforderung einer modernen,

heterogenen Gesellschaft geworden.

Interkulturalität fordert nicht nur die Akzeptanz von „anderen Sichtweisen“, sondern auch

das selbstkritische Infrage stellen eigener Einstellungen und Praktiken.

Voraussetzungen dafür sind interkulturelle Kompetenzen. Dies bedeutet, eine Haltung

und ein Bewusstsein für Andersartigkeit und Vielfalt zu haben, welche nicht

ausschließlich auf ethnisch bedingte Differenzen beschränkt sind.

Sie äußern sich durch Beobachtung und Selbstreflexion. Ein solches Bewusstsein reduziert

die Angst vor dem Fremden und ermöglicht die interkulturelle Öffnung.

Interkulturelle Kompetenz gilt somit als Schlüsselqualifikation für ein respektvolles

Zusammenleben und eine gute Zusammenarbeit in einer heterogenen Gesellschaft.

 

"Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen" (Guy de Maupassant)

 

Sie möchten Ihre interkulturellen Kompetenzen erweitern bzw. sich mit dem Thema auseinandersetzen?

Sie haben Interesse daran, an interkulturellen Seminaren teilzunehmen oder selbst eines zu organisieren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf, ich freue mich darauf Sie dabei zu unterstützen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© InterKulturEvents